Aktuelles

„Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“

 

Die Wilhelm-Leuschner-Schule hat sich am 30. September am bundesweiten Aktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“ beteiligt.


 

 

Diese Aktion hatte das Ziel, die Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag herauszustellen und zu zeigen, dass dies auch unter den geltenden Hygieneregeln funktionieren kann. Der Sport ist nicht nur wichtig, um körperlich fit zu bleiben, sondern auch, um das soziale Miteinander zu fördern. Die Kinder aller Flexklassen konnten ihr Können an einem Bewegungsparcours erproben, die Drittklässler machten das Sportabzeichen und die vierten Schuljahre sammelten erste Erfahrungen in den Sportarten „Kinderbaseball“ und „Ultimate Frisbee“.